SKS – Hall of Fame







Das Sport-Kultur-Studium erlaubt Athletinnen und Athleten oder Künstlerinnen und Künstlern gleichzeitig an ihrer sportlichen oder künstlerischen Karriere zu arbeiten und gleichzeitig auch eine Ausbildung abzuschliessen. Den Weg an die Spitze ist steinig, dennoch ist es einigen dank viel Talent, Wille und vielen Stunden Training vergönnt, an der Spitze anzugelangen. Wir präsentieren euch hier eine unvollständige Gallerie ehemaliger Schülerinnen und Schüler unserer Schule.





Steingruber






Das Sport-Kultur-Studium erlaubt Athletinnen und Athleten oder Künstlerinnen und Künstlern gleichzeitig an ihrer sportlichen oder künstlerischen Karriere zu arbeiten und gleichzeitig auch eine Ausbildung abzuschliessen. Den Weg an die Spitze ist steinig, dennoch ist es einigen dank viel Talent, Wille und vielen Stunden Training vergönnt, an der Spitze anzugelangen. Wir präsentieren euch hier eine unvollständige Gallerie ehemaliger Schülerinnen und Schüler unserer Schule.





Unsere Hall of Fame

  • Simona Aebersold (Orientierungslauf)
    Sportliche Erfolge:
    • Weltmeisterschaft 2019: Silber (Mitteldistanz), Silber (Staffel), Bronze (Langdistanz)
    • Europameisterschaft 2018: Bronze (Mitteldistanz)
    • Junioren-Weltmeisterschaft 2017: Gold (Sprint), Gold (Mitteldistanz), Gold (Langdistanz), Silber (Staffel)
    • Junioren-Weltmeisterschaft 2016: Gold (Sprint), Gold (Mitteldistanz), Gold (Langdistanz)
    • Junioren-Weltmeisterschaft 2015: Gold (Sprint), Silber (Staffel)

    Bildquelle: zvg

  • Caroline Agnou (Leichtathletik)
    Sportliche Erfolge:
    • Universiade 2019: Bronze (Siebenkampf)
    • Hallen-Europameisterschaft 2018: 10. Rang (Zehnkampf)
    • Nachwuchs-Europameisterschaft 2017: Gold (Siebenkampf)
    • Junioren-Europameisterschaft 2015: Gold (Siebenkampf)

    Bildquelle: zvg

  • Tom Bohli (Rad)
    Sportliche Erfolge:
    • Diverse U23-Titel auf der Bahn
    • Auf der Strasse Teilnahme am Giro d'Italia, Tour de Suisse, Tour de Romandie
    • Klassiker wie Strade Bianche

    Bildquelle: Freshfocus

  • Pablo Brägger (Kunstturnen)
    Sportliche Erfolge:
    • Olympische Spiele 2016: 9. Platz (Mannschaft), 16. Platz (Mehrkampf), 9. Platz (Reck)
    • Europameisterschaft 2017: Gold (Reck)
    • Europameisterschaft 2016: Bronze (Mannschaft)
    • Europameisterschaft 2015: Bronze (Boden)

    Bildquelle: zvg

  • Benjamin Gischard (Kunstturnen)
    Sportliche Erfolge:
    • Europameisterschaft 2021: Silber (Boden)
    • Europameisterschaft 2016: Bronze (Mannschaft)

    Bildquelle: Freshfocus

  • Gaëtan Haas (Eishockey)
    Sportliche Erfolge:
    • Stammplatz in der NHL bei den Edmonton Oilers
    • Schweizer Meister 2019
    • Weltmeisterschaft 2018: Silber
    • Teilnahme an den olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang

    Bildquelle: NHL

  • Oliver Hegi (Kunstturnen)
    Sportliche Erfolge:
    • Europameisterschaft 2018: Gold (Reck), Bronze (Barren)
    • Europameisterschaft 2017: Silber (Reck)
    • Olympische Spiele 2016: 9. Platz (Mannschaft), 30. Platz (Sprung)
    • Europameisterschaft 2016: Bronze (Mannschaft)

    Bildquelle: zvg

  • Ariella Kaeslin (Kunstturnen)
    Sportliche Erfolge:
    • Europameisterschaft 2011: Bronze (Sprung)
    • Weltmeisterschaft 2009: Silber (Sprung)
    • Europameisterschaft 2009: Gold (Sprung), Bronze (Mehrkampf)
    • Olympische Spiele 2008: 5. Platz (Sprung)

    Bildquelle: zvg

  • Nina Kläy (Taekwondo)
    Sportliche Erfolge:
    • Europameisterschaft 2014: Gold
    • Weltmeisterschaft 2013: Bronze
    • Europameisterschaft 2006: Silber

    Bildquelle: zvg

  • Giulia Steingruber (Kunstturnen)
    Sportliche Erfolge:
    • Europameisterschaft 2021: Gold (Sprung)
    • Weltmeisterschaft 2017: Bronze (Sprung)
    • Olympische Spiele 2016: Bronze (Sprung)
    • Europameisterschaft 2016: Gold (Boden), Gold (Sprung)
    • Europaspiele 2015: Gold (Sprung), Gold (Boden), Silber (Mehrkampf), Bronze (Balken)
    • Europameisterschaft 2015: Gold (Mehrkampf), Silber (Sprung), Bronze (Boden)
    • Europameisterschaft 2014: Gold (Sprung), Bronze (Boden)
    • Europameisterschaft 2013: Gold (Sprung)
    • Europameisterschaft 2012: Bronze (Sprung)

    Bildquelle: zvg

  • Jil Teichmann (Tennis)
    Sportliche Erfolge:
    • Top 50 WTA Weltrangliste
    • Halbfinal WTA Dubai 2021
    • WTA-Titel in Prag und Palermo 2019
    • Europameisterschaft U18: Silber

    Bildquelle: freshfocus

  • Patrick von Gunten (Eishockey)
    Sportliche Erfolge:
    • Olympische Spiele 2014: 9. Platz
    • Weltmeisterschaft 2013: Silber
    • Olympische Spiele 2010: 8. Platz

    Bildquelle: EHSM

  • Lukas und Simon Werro (Kanu)
    Sportliche Erfolge:
    • Europameisterschaft 2020: Bronze (Simon im Teamwettkampf)
    • Olympische Spiele 2016: 9. Platz

    Bildquelle: Bieler Tagblatt