Yara Roth gewinnt „Preis für junge LinguistInnen“

27. April 2021

GYM

Yara Roth gewinnt „Preis für junge LinguistInnen“

107 junge Forscherinnen und Forscher haben in den vergangenen Tagen beim Finale des nationalen Wettbewerbs von „Schweizer Jugend forscht“ ihre Ergebnisse der Öffentlichkeit und einer Fachjury präsentiert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten am vergangenen Wochenende drei Tage lang ihre Arbeiten vor Experten aus der ganzen Schweiz. Die Teilnehmenden des Wettbewerbs waren zwischen 16 und 23 Jahre alt.

Wir gratulieren Yara zu diesem Preis!

Yara Roth

107 junge Forscherinnen und Forscher haben in den vergangenen Tagen beim Finale des nationalen Wettbewerbs von „Schweizer Jugend forscht“ ihre Ergebnisse der Öffentlichkeit und einer Fachjury präsentiert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten am vergangenen Wochenende drei Tage lang ihre Arbeiten vor Experten aus der ganzen Schweiz. Die Teilnehmenden des Wettbewerbs waren zwischen 16 und 23 Jahre alt.

Wir gratulieren Yara zu diesem Preis!

Weitere News

GYM
Bieler Quartiere

17. Juli 2021

SOL-Unterrichtsbeispiel: Porträt des Bieler Quartiers Seevorstadt

Im Rahmen des Geografie-Unterrichts wurden Bieler Quartiere porträtiert.

GYM
OL News

24. Juni 2021

Impressionen der GYM1-Sportwoche

Die GYM1-Klassen absolvierten während der mündlichen Matura die Sportwoche.

GYM
Bild_Klavier (002)

26. Mai 2021

1. Preis am schweizerischen Jugendmusikwettbewerb

Satya Bawidaman (23d), Pianist, gewinnt den ersten Preis im Finale des Schweizer Jugendmusikwettbewerbs.

GYM
News EF Zürich

17. Mai 2021

EF Exkursion Zürich

Das Ergänzungsfach Geografie besuchte über Auffahrt die Stadt Zürich.

GYM
Nicolas Stettler

24. April 2021

Auf Augenhöhe mit den Wasservögeln

Nicolas Stettler setzt sich leidenschaftlich mit der Vogelwelt unserer Region auseinander. Das Magazin Tierwelt hat ihn besucht.

GYM
SuS

01. Februar 2021

SprachenPlus: 1+1=3

Jeremias, Rebecca, Audrey, Rubens, Carole und Maxime haben alle SprachenPlus gewählt. Das heisst, sie besuchen neben Französisch zwei und nicht nur eine der drei Fremdsprachen Englisch, Italienisch und Latein. Eine dieser zwei Sprachen besuchen sie als sogenannte „Dritte Sprache“ im Grundlagenfach, dessen Note fürs Zeugnis zählt. Die andere besuchen sie freiwillig als zusätzliche "Dritte Sprache" auf Grundlagenfachniveau.